Kontakt

Sie haben Fragen zu den Veranstaltungen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an expertenservice@dena.de.

Brennstoffzellenheizungen in Wohn- und Nichtwohngebäude – Heizungstechnik heute

Seminar | 24.01.2019

60594 Frankfurt

Das Seminar vermittelt Grundlagenwissen über Energieträger, von Brennstoffzellen und deren technisch/physikalisch/chemischen Zusammenhänge.Heutige Energiesysteme für Wohn und Nichtwohngebäude,Typen von Brennstoffzellen-Systeme sowie die Anwendungen und Einsatz für BZ Geräte und aktuelle Förderprogramme sin ebenfalls Themen und Inhalte des Seminars. Die Teilnehmer werden grundlegendes Wissen über die unterschiedlichen Energieträger für Brennstoffzellen Systeme und Ihrer ökonomischen und ökologischen Auswirkungen erlangen. Technische und betriebswirtschaftliche Sachverhalte mit Brennstoffzellenheizgeräte zu verstehen und abzuschätzen lernen. Zudem sind die Vorteile/Nachteile von Brennstoffzellenheizsysteme, Wissen über die Berechnungsgrundlagen für Primarenergiebedarf in Wohn + Nichtwohngebäude mit BZ Heizgeräte, Einsatz möglicher Fördermittel mit BZ Heizgeräte und ökonomische/ökologische Sachverhalte Inhalte des Seminars.

Weitere Informationen

Unterrichtseinheiten Wohngebäude: 8
Unterrichtseinheiten Nichtwohngebäude: 8
Unterrichtseinheiten Energieberatung im Mittelstand: 8