Kontakt

Fragen zu geringinvestiven Maßnahmen? Schreiben Sie uns Ihre Nachricht per Kontaktformular.

Partner

Logo

Optimal regeln

Kleine Helfer für das angenehme Raumklima

Verschiedene Hersteller von Haustechnik bieten entsprechende Regelsysteme und Klimamessgeräte als geringinvestive Maßnahme an. Mit ihrer Unterstützung wird die Luftqualität spürbar angenehmer. Das wirkt sich positiv auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit aus und spart noch dazu Energie.

Messgeräte erfassen unterschiedliche Luftwerte

Die Geräte erfassen die aktuellen Luftwerte und weisen zum Beispiel mit einem kleinen Symbol im Display darauf hin, wann der Raum gelüftet und wann das Fenster wieder geschlossen werden sollte. Überschüssige Raumfeuchte gelangt durch den Austausch der Luft nach draußen, der CO2-Gehalt und die Temperatur sinken. Hält der Nutzer sich an die Anzeigen auf dem Gerät, muss die Heizung danach nur die frische Luft erwärmen, da Wände und Möbel nach einem Stoßlüften noch restliche Wärme gespeichert haben.

Einige Messgeräte kommunizieren über Funk mit den Ventilen am Heizkörper und erkennen, wann ein Fenster offen steht. In einem solchen Fall wird die Heizung automatisch herunter- und später wieder heraufgeregelt um Wärmeverluste zu verringern. Ohne dass der Nutzer selber an entsprechende Handlungen denken muss, können so Energie und Energiekosten gespart werden.